Links überspringen
News

Unsere
Neuigkeiten

Die Europäische Mobilitätswoche von 16. bis 22 September 2021

Entdecke den Steirischen Zentralraum ohne eigenes Auto

Es gibt viele Wege die Region zu entdecken. Die Anrufsammeltaxis GUSTmobil und VOmobil Lipizzanerheimat und das Carsharing-Angebot tim Steirischer Zentralraum sind die perfekte Möglichkeit um auch ohne eigenes Auto zu diversen Zielen in der Region zu gelangen.

Um den Mehrwert beider Systeme, nämlich das tim e-Carsharing und die Anrufsammeltaxis GUSTmobil und VOmobil von ISTmobil, kennenzulernen, bekommen sowohl Neu- als auch bestehende Kund*innen beider Systeme verschiedenste Preisvorteile in Höhe von € 8,- bis
€ 66,-.

Die Vorteile für Sie im Überblick:

  • tim-Jahresgebühr von € 50,- entfällt bei einer Neuanmeldung
  • GUSTmobil/VOmobil Direktfahrten zu tim-Standorten sind kostenlos
  • Ein Nachweis einer bestehenden Mitgliedschaft oder Neuanmeldung bei beiden Systemen bringt je € 8,- Startguthaben zum Kennenlernen der Systeme.
  • Ein Nachweis einer Jahreskarte des Steirischen Verkehrsverbundes bringt Bestands- und Neukunden von tim oder ISTmobil zusätzlich ein € 8,- Guthaben.

Und so einfach geht’s:

Ich habe eine mobilCard und möchte tim-Kunde/Kundin werden:

  1. Informieren Sie sich unter tim-zentralraum.at und melden Sie sich bei Ihrem nächstgelegenen tim-Standort an. Die erste tim-Jahresgebühr entfällt.
  2. Danach senden Sie die 8-stellige Mitgliedsnummer der mobilCard per E-Mail an support@tim-zentralraum.at. Nach Prüfung der Daten wird die € 8,- Gutschrift für tim sowie eine € 8,- Gutschrift auf Ihre mobilCard aufgebucht.

Ich habe eine tim-Mitgliedschaft und möchte ISTmobil-Kunde/Kundin werden:

  1. Informieren Sie sich unter istmobil.at und beantragen Sie kostenlos Ihre mobilCard.
  2. Danach senden Sie die 4-stellige Mitgliedsnummer der tim-Karte per E-Mail an kundenservice@istmobil.at. Nach Prüfung der Daten wird die € 8,- Gutschrift für tim sowie eine € 8,- Gutschrift auf Ihre mobilCard aufgebucht.

Ich habe noch keine Mitgliedschaften, möchte aber beide Systeme kennenlernen:

  1. Informieren Sie sich unter istmobil.at und beantragen Sie kostenlos Ihre mobilCard.
  2. Informieren Sie sich unter tim-zentralraum.at und melden Sie sich bei Ihrem nächstgelegenen tim-Standort an. Die erste tim-Jahresgebühr entfällt.
  3. Geben Sie bei beiden Anmeldungen bekannt, dass sie sich auch für tim ISTmobil registriert haben. Nach Prüfung der Daten wird die € 8,- Gutschrift für tim sowie eine € 8,- Gutschrift auf Ihre mobilCard aufgebucht.

Ich bin bereits Besitzer*in einer mobilCard und bestehende tim-Kund*in!

  1. Senden Sie Ihre 8-stellige Mitgliedsnummer der mobilCard per E-Mail an support@tim-zentralraum.at. Nach Prüfung der Daten wird die € 8,- Gutschrift für tim sowie eine € 8,- Gutschrift auf Ihre mobilCard aufgebucht.

Ich besitze eine tim-Mitgliedschaft und/oder eine mobilCard und eine Jahreskarte des Steirischen Verkehrsverbundes:

  1. Scannen Sie Ihre Jahreskarte ein und senden Sie den Nachweis entsprechend Ihrer Mitgliedschaft an support@tim-zentralraum.at oder kundenservice@istmobil.at.
  2. Nach Prüfung der Daten wird die € 8,- Gutschrift aufgebucht.

tim Haltepunkte GUSTmobil und VOmobil:

GUSTmobil
Lieboch GU 3881 – Lieboch – REGIOtim
Premstätten GU 3938 – Unterpremstätten – Billa
Pachern bei Graz GU 2047 – Pachern bei Graz – Schule
Nestelbach bei Graz GU 2526 – Nestelbach bei Graz – Parkplatz
Gratwein GU 1002 – Gratwein – Bahnhof Gratwein Gratkorn
Stattegg GU 1612 – Stattegg – Dorfplatz
Laßnitzhöhe GU 2430 – Laßnitzhöhe – Hauptplatz
VOmobil Lipizzanerheimat
Maria Lankowitz VO 1932 – Maria Lankowitz – Gemeinde
Köflach VO 1501 – Köflach – Bahnhof
Bärnbach VO 1035 – Bärnbach (Stmk) – Hauptplatz
Voitsberg VO 2501 – Voitsberg – Bahnhof
Söding VO 2332 – Söding – Wohnheim Lebenshilfe
Krottendorf bei Ligist VO 1739 – Krottendorf bei Ligist – Bahnhof

 

Diese Aktion wird unterstützt aus Mitteln des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes.

GUSTmobil

Was ist
GUSTmobil?

Mit GUSTmobil ist man eigenständig und selbstbestimmt im Bezirk Graz-Umgebung mobil. GUSTmobil stärkt die innerörtliche Erreichbarkeit der 26 teilnehmenden Gemeinden und ergänzt den bestehenden öffentlichen Verkehr (ÖV) dort, wo es notwendig ist. Somit sind Fahrten zum Arzt, zum Einkaufen oder ins Gemeindezentrum OHNE (eigenen) PKW und OHNE Abhängigkeit von Hol- & Bringdiensten für ALLE möglich.

Mehr erfahren

Familie fährt mit GUSTmobil zum Wandern
Grünes Logo der ISTmobil Region GUSTmobil Graz

GUSTmobil

Wie
funktioniert’s?

Grünes ISTmobil Haltestellen Icon

1.

Fahrt buchen
Hotline | Online | App

Fahrten können flexibel und einfach telefonisch unter der 0123 500 44 11, online oder via ISTmobil-App im Vorhinein bestellt werden. Buchen Sie Ihre Fahrt bitte immer rechtzeitig! Dauerfahrtaufträge sind mit persönlicher mobilCard ebenfalls möglich.

Grünes ISTmobil Kalender Icon

2.

Zeit & Ort
vereinbaren

Folgende Informationen werden bei der Fahrtbestellung erfragt: Name, Anzahl der Fahrgäste, Start- und Ziel-Haltepunkt sowie die gewünschte Abfahrtszeit. Wir helfen gerne den richtigen Haltepunkt zu finden.

Grünes ISTmobil Geld Icon

3.

Günstig ans
Ziel kommen

Sie werden über die genaue Abfahrtszeit, etwaige Umstiege auf den ÖV und Kosten informiert. Bitte warten Sie pünktlich beim vereinbarten Haltepunkt. Am Ziel bezahlen Sie in bar oder bargeldlos mittels persönlicher mobilCard. Fertig!

GUSTmobil

Wo kann
ich fahren?

GUSTmobil-Fahrten sind grundsätzlich zwischen den rund 1.800 Haltepunkten im Bediengebiet, welche sich beispielsweise bei Nahversorgern, Freizeiteinrichtungen sowie Bus und Bahn befinden, möglich. Zusätzlich gibt es sogenannte externe Haltepunkte, die Fahrten von bzw. zu wichtigen Zielen außerhalb des Bediengebietes ermöglichen. In unserer Webapp finden Sie gleich den nächsten Haltepunkt oder Sie laden sich hier die Haltepunktkarte Ihrer Gemeinde herunter:

Fahrt suchen
Grünes ISTmobil Haltestellen Icon
Grünes ISTmobil Kalender Icon
GUSTmobil

Wann kann
ich fahren?

Fahrten sind innerhalb der Betriebszeiten von Montag bis Donnerstag von 06.00 bis 20.00 Uhr, Freitag von 06.00 bis 23.00 Uhr, Samstag von 07.00 bis 23.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 07.00 bis 20.00 Uhr von Haltepunkt zu Haltepunkt jederzeit möglich. Die Vermittlung eines GUSTmobil-Fahrzeuges erfolgt garantiert innerhalb von 50 Minuten ab der gewünschten Abfahrtszeit, wobei die genaue Abfahrtszeit bei Bestellung bekanntgegeben wird. Eine Buchung ist auch mehrere Wochen im Vorhinein problemlos möglich. Bei Besitz einer persönlichen mobilCard können auch Dauerfahrtaufträge hinterlegt werden.

GUSTmobil

Was kostet
eine Fahrt?

Der Preis pro Fahrt richtet sich nach der Anzahl an Personen im GUSTmobil sowie nach vorgegebenen Kilometer-Intervallen. Und je mehr Personen sich eine Fahrt teilen, desto günstiger wird der GUSTmobil-Fahrtpreis pro Person. Eine genaue Übersicht über den Tarif finden Sie hier:

Zu den Tarifen
Grünes ISTmobil Geld Icon
Tariftabelle der ISTmobil Region GUSTmobil Graz
GUSTmobil

Was muss ich sonst noch wissen?

mobilCard/Haus­­abholung:

Die persönliche mobilCard ermöglicht unter anderem das bargeldlose Zahlen, die Buchung von Dauerfahrtaufträgen sowie das Service der Hausabholung für mobilitätseingeschränkte Personen.

Mehr erfahren
Vorderseite der ISTmobil mobilCard
Rückseite der ISTmobil mobilCard
Vorderseite der ISTmobil mobilCard
Rückseite der ISTmobil mobilCard

Zeit­karten­anerkennung:

Jetzt ÖV-Zeitkarte registrieren und noch günstiger unterwegs sein! Alle Infos finden Sie hier:

Mehr erfahren

ÖV-Umstieg:

GUSTmobil ist Teil des ÖV. Bei jeder Fahrtanfrage wird automatisiert überprüft, ob eine zumutbare Bus- oder Bahnverbindung vorhanden ist. Falls ja, dann ist ein Umstieg erforderlich. Sie erhalten bereits bei der Fahrtbestellung Auskunft über etwaige Umstiege zum ÖV.

Mehr erfahren

Systemübergreifende Mobilität:

Zwischen GUSTmobil und VOmobil Lipizzanerheimat (Bezirk Voitsberg), SAM – Sammeltaxi Oststeiermark sowie regioMOBIL (Bezirk Deutschlandsberg und Leibnitz) gibt es sogenannte Übergabehaltepunkte, die eine systemübergreifende Mobilität ermöglichen.

Mehr erfahren

Mehr zur Zeit­karten­anerkennung

Inhaber*innen einer Halbjahres- oder Jahreskarte zahlen für GUSTmobil-Fahrten in allen der jeweiligen Zone zugehörigen Gemeinden einen vergünstigten Fahrtpreis.

Fahrgäste mit hinterlegter und gültiger Zeitkarte bezahlen je Fahrtauftrag maximal den Tarif des 3-Personenintervalls. Auf einer Fahrtstrecke bis 3,5 km zahlt eine Einzelperson mit hinterlegter Zeitkarte somit € 1,50 (Normaltarif € 3,00), bis 5,5 km € 2,50 (Normaltarif € 5,00), bis 7,5 km € 3,50 (Normaltarif € 7,00), bis 10 km € 4,50 (Normaltarif € 9,00) und ab 10 km je Kilometer € 0,50 (Normaltarif € 1,10).

Auch das Top-Ticket für Schüler*innen, Student*innen und Lehrlinge wird bei GUSTmobil anerkannt. Das Top-Ticket gilt in allen Tarifzonen der Steiermark. Somit können Top-Ticket Besitzer*innen im gesamten GUSTmobil-Bediengebiet den bereits beschriebenen vergünstigten Fahrtpreis in Anspruch nehmen.

Die Verbund-Zeitkarte oder das Top-Ticket muss vorab (5 Werktage) im ISTmobil-System registriert werden. Für die Registrierung der ÖV-Zeitkarte benötigen Sie eine mobilCard. Senden Sie eine Kopie oder Scan Ihrer persönlicher ÖV-Zeitkarte an kundenservice@ISTmobil.at. Alle Infos zur mobilCard finden Sie hier.

Bei der Fahrtbestellung…

erhält der Fahrgast bereits Auskunft über mögliche Umstiege auf Bus und Bahn, gemäß den Vorgaben des Landes Steiermark.

Folgende Kriterien kommen zur Anwendung:

  • Prüfzeitraum +/- 30 Minuten
  • Mindestdistanz für eine GUSTmobil-Fahrt: 500 Meter
    • Ausgenommen mobilitätseingeschränkte Personen mit Hausabholung
  • Direktfahrt für mobilitätseingeschränkte Personen von/zu der hinterlegten Adresse zu/von jeden Haltepunkt bis 7 km
  • Bei jeder Fahrtanfrage gibt es eine ÖV-Überprüfung im Hintergrund mittels Verkehrsauskunft Österreich (VAO)
    • Wenn die GUSTmobil-Fahrtstrecke oder ÖV-Fahrtstrecke kleiner als 7 km ist
      • Gesamte Strecke mit ÖV, wenn ÖV vorhanden
        • Wenn Fußweg zu UND von ÖV-Haltestelle kleiner als 500 Meter ist
        • Anzahl Umstiege / Dauer egal
      • ODER gesamte Strecke direkt mit GUSTmobil
        • Sobald ein Fußweg größer als 500 Meter ist, dann ist eine Direktfahrt mit GUSTmobil möglich
    • Wenn die GUSTmobil-Fahrtstrecke oder ÖV-Fahrtstrecke größer als 7 km ist
      • Wenn ÖV vorhanden ist, dann fungiert GUSTmobil als Zubringer
      • Wenn kein ÖV innerhalb +/- 30 Minuten vorhanden ist, dann ist eine Direktfahrt mit GUSTmobil möglich
Logo des Regionalmanagments des Steirischen Zentralraums
Logo des Land Steiermark

GUSTmobil ist ein Projekt des Steirischen Zentralraums welches aus Mitteln des Verkehrsressorts des Landes Steiermark gefördert sowie aus Regionsmitteln des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes unterstützt wird.

Mehr zur Systemübergreifenden Mobilität

Übergabehaltepunkte zu VOmobil sind:

  • Söding-Sankt Johann: VO 2302 Söding – Steinstraße
  • Söding-Sankt Johann: VO 2340 Söding – S-Bahnhof Söding-Mooskirchen
  • Ligist: VO 1827 Ligist Markt – Hauptplatz
  • Mooskirchen: VO 2012 Mooskirchen – Gh Hochstrasser
  • Stallhofen: VO 2451 Stallhofen – Busbahnhof

Übergabehaltepunkte zu SAM sind:

  • Fladnitz a.d. Teichalm: WZ 3404 Fladnitz/Teichalm – Fladnitz-Kirche
  • Gleisdorf: WZ 1400 Laßnitzthal – Bahnhof
  • Gleisdorf: WZ 1401 Gleisdorf – Bahnhof
  • Gleisdorf: WZ 1478 Gleisdorf – GEZ West
  • Gutenberg-Stenzengreith: WZ 2617 Gutenberg – Ort
  • Gutenberg-Stenzengreith: WZ 2620 Gutenberg – Loretosiedlung
  • Ludersdorf-Wilfersdorf: WZ 1610 Ludersdorf – Unimarkt
  • Mitterdorf an der Raab: WZ 2515 Mitterdorf an der Raab – Ort
  • Passail: WZ 2634 Plenzengreith – Ort
  • Passail: WZ 3328 Passail – Sport- und Freizeitpark
  • Passail: WZ 3330 Passail – Marktplatz
  • Pernegg an der Mur: BM 3501 Kirchdorf – Ort
  • Pernegg an der Mur: BM 3516 Mixnitz – Bärenschützklamm
  • Margarethen a.d. Raab: WZ 1041 St.Margarethen – Takern- Bahnhof
  • Margarethen an der Raab: WZ 1047 St.Margarethen – Hofer St Margarethen
  • Ruprecht an der Raab: WZ 1842 St.Ruprecht – RAIBA Sankt Ruprecht

Übergabehaltepunkte zu regioMOBIL sind:

  • Empersdorf: LB 7030 Empersdorf – Schule
  • Heiligenkreuz am Waasen: LB 7601 Heiligenkreuz am Waasen – Ort
  • Hengsberg: LB 7801 Hengsberg – Bahnhof
  • Hengsberg: LB 7825 Hengsberg – Hengistplatz
  • Lannach: DL 5219 Lannach – Postshop
  • Lebring-Sankt Margarethen: LB 8102 Lebring – Bahnhof
  • Preding: DL 5301 Wieselsdorf – Preding-Wieselsdorf Bahnhof
  • Preding: DL 5302 Preding – Preding Postamt
  • Sankt Josef: DL 5501 Oisnitz – Bahnhof Oisnitz
  • Sankt Josef: DL 5518 St Josef – Ort St Josef-Schloß Rohrbach
  • Wettmannstätten: DL 6301 Wettmannstätten – Bahnhof
  • Wildon: LB 9902 Wildon – Bahnhof
  • Wildon: LB 9922 Wildon – Hauptplatz

Wichtig: Fahrten von GUSTmobil in das regioMOBIL-, SAM- sowie VOmobil-System sind nur zu den oben genannten Haltepunkten möglich. Für eine Weiterfahrt im regioMOBIL, VOmobil bzw. SAM muss im entsprechenden System eine Fahrt gebucht werden.